Datenschutzbestimmungen

Datenschutzerklärung der Website – zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2023

Barnes Group Inc. respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie wir personenbezogene Daten über Sie im Zusammenhang mit unseren Geschäftsaktivitäten erfassen, weitergeben und verwenden, auch wenn Sie auf unsere Website zugreifen. Diese Datenschutzerklärung enthält Informationen darüber, wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für personenbezogene Daten, die wir über unsere Websites Onebarnes.com, BarnesAero.com und Synventive.com sammeln.

Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), zu dem die Mitgliedstaaten der Europäischen Union („EU“), die Schweiz und das Vereinigte Königreich gehören, sollten die Abschnitte dieser Richtlinie zu „EWR-Einwohnern“ und „International“ lesen „Datenübermittlungen“ für Bestimmungen, die möglicherweise für sie gelten.

Einwohner Kaliforniens sollten den Abschnitt mit der Überschrift „Ihre Datenschutzrechte in Kalifornien“ zu den für sie geltenden Rechten konsultieren.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Welche personenbezogenen Daten erfassen wir und warum?

Wir können die folgenden Kategorien personenbezogener Daten erfassen:

  • Angaben, die Sie freiwillig machen

In bestimmten Teilen unserer Website werden Sie möglicherweise um die freiwillige Angabe personenbezogener Daten gebeten: Beispielsweise können wir Sie bitten, Ihre Kontaktdaten wie Ihren Namen, Ihre Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzugeben, um ein Konto bei uns zu registrieren , um Marketingmitteilungen von uns zu abonnieren, wenn Sie Feedback, Fragen und Wünsche einreichen, Umfragen ausfüllen und/oder an Online-Werbeaktionen teilnehmen. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten, um (i) Sie zu unserer Mailingliste hinzuzufügen; (ii) Sie kontaktieren; (iii) um Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zukommen zu lassen; (iv) Bereitstellung von Dienstleistungen für Sie, einschließlich des Verkaufs unserer Produkte; und (v) Antworten auf Ihre Anfragen oder Fragen zu geben. Die personenbezogenen Daten, um deren Bereitstellung Sie gebeten werden, und die Gründe, warum Sie zur Bereitstellung dieser Daten aufgefordert werden, werden Ihnen an dem Punkt mitgeteilt, an dem wir Sie um die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten bitten.

  • Informationen, die wir automatisch erfassen

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir möglicherweise automatisch bestimmte Informationen von Ihrem Gerät. In einigen Ländern, einschließlich Ländern im EWR, können diese Informationen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen als personenbezogene Daten gelten.

Insbesondere können die von uns automatisch erfassten Informationen Informationen wie Ihre IP-Adresse, den Gerätetyp, eindeutige Geräteidentifikationsnummern, den Browsertyp, einen allgemeinen geografischen Standort (z. B. Standort auf Länder- oder Stadtebene) und andere technische Informationen umfassen. Möglicherweise erfassen wir auch Informationen darüber, wie Ihr Gerät mit unserer Website interagiert hat, einschließlich der aufgerufenen Seiten und angeklickten Links.

Durch das Sammeln dieser Informationen können wir besser verstehen, welche Besucher unsere Website besuchen, woher sie kommen und welche Inhalte auf unserer Website für sie von Interesse sind. Wir können Informationen, die wir von Einzelpersonen aus mehr als einer Quelle erhalten, kombinieren und diese Informationen für unsere internen Analysezwecke und zur Verbesserung der Qualität und Relevanz unserer Website für unsere Besucher verwenden.

Einige dieser Informationen können mithilfe von Cookies oder ähnlichen Tracking-Technologien erfasst werden.

Im Allgemeinen verwenden wir die von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke oder für Zwecke, die wir Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten erläutern. Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch auch für andere Zwecke verwenden, die mit den Zwecken, die wir Ihnen mitgeteilt haben, nicht unvereinbar sind (z. B. Archivierungszwecke im öffentlichen Interesse, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder statistische Zwecke), wenn und wo dies zulässig ist durch geltende Datenschutzgesetze.

  • Cookies und ähnliche Tracking-Technologien

Cookie-Einstellungen

Wir und Dritte, die für uns Website-Dienste erbringen, können Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (zusammen „Cookies“) an Ihren Computer senden, um persönliche Informationen über Sie zu sammeln und zu verwenden. Wir verwenden Cookies, um Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu verfolgen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert oder das Setzen von Cookies gänzlich verhindert. Bitte beachten Sie, dass es zu einer eingeschränkten Funktionalität und einer langsameren Reaktionszeit der Website kommen kann, wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen.

Weitere Informationen über die Arten von Cookies, die wir verwenden, warum und wie Sie Cookies kontrollieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis I.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir verkaufen, handeln oder lizenzieren keine personenbezogenen Daten über Sie zu Marketingzwecken.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern weitergeben:

  • Unsere Konzernunternehmen, Drittanbieter und Partner, die Datenverarbeitungsdienste für uns erbringen (z. B. um die Bereitstellung zu unterstützen, Funktionen bereitzustellen oder dabei zu helfen, die Sicherheit unserer Website zu verbessern) oder die auf andere Weise personenbezogene Daten für uns verarbeiten Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind oder Ihnen mitgeteilt werden, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen;
  • Jede zuständige Strafverfolgungsbehörde, Aufsichtsbehörde, Regierungsbehörde, Gericht oder andere Drittpartei, wenn wir glauben, dass eine Offenlegung notwendig ist (i) aufgrund geltender Gesetze oder Vorschriften, (ii) um unsere gesetzlichen Rechte auszuüben, zu begründen oder zu verteidigen, oder (iii ) um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen;
  • Ein tatsächlicher oder potenzieller Käufer (und seine Vertreter und Berater) im Zusammenhang mit einem tatsächlichen oder beabsichtigten Kauf, einer Fusion oder Übernahme eines Teils unseres Unternehmens, vorausgesetzt, wir informieren den Käufer, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur für die darin angegebenen Zwecke verwenden darf Datenschutzerklärung; und/oder
  • Jede andere Person mit Ihrer Zustimmung zur Offenlegung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (nur EWR-Besucher)

Wenn Sie ein Besucher aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, einschließlich der Mitgliedstaaten der EU, sowie Besucher aus der Schweiz und dem Vereinigten Königreich sind, erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung („DSGVO“) und unseren gesetzlichen Bestimmungen Die Grundlage für die Erhebung und Verwendung der oben beschriebenen personenbezogenen Daten hängt von den betreffenden personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir sie erfassen. Gemäß der DSGVO sind wir der Verantwortliche und Verarbeiter der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten.

Normalerweise erfassen wir personenbezogene Daten von Ihnen nur, (i) wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, (ii) wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt und nicht durch Ihre Rechte außer Kraft gesetzt wird, oder (iii) wenn wir darüber verfügen Ihr Einverständnis hierzu. In einigen Fällen sind wir möglicherweise auch gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen zu erfassen, oder wir benötigen die personenbezogenen Daten anderweitig, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Vertrauen auf unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erheben und verwenden, besteht dieses Interesse normalerweise darin, unsere Plattform zu betreiben und mit Ihnen zu kommunizieren, wenn dies erforderlich ist, um unsere Dienstleistungen für Sie bereitzustellen, und in unserem berechtigten kommerziellen Interesse B. um auf Ihre Anfragen zu antworten, unsere Plattform zu verbessern, Marketing zu betreiben oder um illegale Aktivitäten aufzudecken oder zu verhindern.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über die Rechtsgrundlage benötigen, auf der wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktdaten, die unter der Überschrift „So erreichen Sie uns“ unten angegeben sind.

Kalifornien Datenschutzrechte

Wenn Sie eine Einzelperson oder ein Haushalt aus dem Bundesstaat Kalifornien sind, erfolgt die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit dem California Consumer Protection Act (CCPA) und (CPRA).

Wir geben personenbezogene Daten nicht für Direktmarketingzwecke an Dritte weiter.

Verbraucher in Kalifornien haben möglicherweise die folgenden Rechte:

  • Das Recht auf Auskunft und das Recht auf Löschung der von uns erfassten und genutzten personenbezogenen Daten.
  • Das Recht, von uns die Offenlegung der von uns erfassten Kategorien personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Das Recht auf Berichtigung der von uns erfassten und genutzten personenbezogenen Daten.
  • Das Recht, unter bestimmten Umständen die von uns erfassten und genutzten personenbezogenen Daten zu löschen.

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben und verarbeiten, zu schützen. Die von uns eingesetzten Maßnahmen sollen ein Sicherheitsniveau bieten, das dem Risiko der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angemessen ist. Zu den spezifischen Maßnahmen, die wir verwenden, gehören Verschlüsselung, sichere Passwörter, physische Zugangskontrollen, interne Zugangskontrollen, Firewalls, schnelle Wiederherstellung und Virenschutz.

Internationale Datenübertragungen

Ihre personenbezogenen Daten können in andere Länder als das Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, übertragen und dort verarbeitet werden. In diesen Ländern gelten möglicherweise Datenschutzgesetze, die sich von den Gesetzen Ihres Landes unterscheiden. Unsere Konzernunternehmen sowie Drittdienstleister und Partner sind weltweit tätig. Das bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir sie erfassen, in jedem dieser Länder verarbeiten können.

Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung geschützt bleiben. Dazu gehört die Umsetzung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten zwischen unseren Konzernunternehmen.

Vorratsdatenspeicherung

Wir bewahren personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erheben, auf, wenn wir dazu einen laufenden legitimen geschäftlichen Bedarf haben (z. B. um Ihnen eine von Ihnen angeforderte Dienstleistung zu erbringen oder um geltende gesetzliche, steuerliche oder buchhalterische Anforderungen zu erfüllen).

Wenn wir keine fortlaufende legitime geschäftliche Notwendigkeit haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir sie entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist (z. B. weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), dann werden wir Ihre Daten sicher speichern personenbezogenen Daten und isolieren sie von jeglicher weiteren Verarbeitung, bis eine Löschung möglich ist.

Ihre Datenschutzrechte

Wenn Sie im EWR, einschließlich der Schweiz und des Vereinigten Königreichs, ansässig sind, haben Sie die folgenden Datenschutzrechte:

  • Zugriff, Berichtigung, Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Widersprechen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bitten Sie uns, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, oder fordern Sie die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten an.
  • Sie haben das Recht, Marketingmitteilungen, die wir Ihnen zusenden, jederzeit abzubestellen.
  • Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, noch hat er Auswirkungen auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf der Grundlage anderer rechtmäßiger Verarbeitungsgründe als der Einwilligung erfolgt.
  • Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde.

Um eines dieser Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte über die unten unter der Überschrift „So erreichen Sie uns“ angegebenen Kontaktdaten. Wir beantworten alle Anfragen, die wir von Personen erhalten, die ihre Datenschutzrechte gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben möchten.

Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit als Reaktion auf sich ändernde rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen aktualisieren. Wenn wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Sie zu informieren, im Einklang mit der Bedeutung der von uns vorgenommenen Änderungen und gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen.

So erreichen Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: privatsphäre@onebarnes.com oder per Post: Barnes Group Inc., Compliance Office, 123 Main Street, Bristol, Connecticut 06010, USA.

Der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist Barnes Group Inc.